Strand von Santa Ponsa

Santa Ponsa, Mallorca

liegt im Südwesten von Mallorca circa 20 Minuten mit dem Mietwagen vom Flughafen entfernt. Der kleine Badeort besitzt um die 9000 Einwohner und gehört zur Gemeinde Calvia. In den Sommermonaten wird Santa Ponsa hauptsächlich von deutschen und englischen Urlaubern besucht. Besonders die englischen Besucher lieben die große Anzahl der Pubs, in denen fast jeden Abend LIVE-Musik bei einem kühlen Glas Guinness gespielt wird. Ende Oktober geht die Urlaubssaison zu Ende, dann fällt Santa Ponsa in seinen verdienten Winterschlaf und die meisten Hotels im Ort schließen. Santa Ponsa gehört dann wieder ganz seinen Bewohnern.

 

Der Strand von Santa Ponsa

Die Hauptattraktion von Santa Ponsa ist der breite Sandstrand, der an seiner Ostseite von einem kleinen Pinienwald umgeben ist. Hier lebt eine kleine Papageienkolonie. Santa Ponsas Strand bietet ein umfangreiches Wassersportangebot vom Bannanenritt bis zum Trettboot ist alles dabei, um einen wunderschönen Tag am Meer verbringen zu können ohne das Langeweile aufkommt. Ein kleiner TIP: am Strand gibt es ein WLAN-Netz, dass jeder zum surfen kostenlos nutzen kann.Täglich fahren Glasboden- und Linienboote von Santa Ponsa nach Sa Dragonera, San Elm, Port d'Andratx und der nahe gelegenen Insel El Malgrat.

beach of santa ponsa

Die 3 Hauptattraktionen des kleinen Urlaubsortes

Am Hafen von Santa Ponsa wurde dieses Denkmal aufgestellt, dass an die Landung von König Jaume I. an dieser Stelle und die daraufhin folgende Zurückeroberberung der Insel Mallorca von den Mauren erinnern soll. Jedes Jahr am ersten Septemberwochenende wird die Schlacht am Strand nachgespielt von vielen Laienschauspielern.

Jeder Santa Ponsa Besucher und Urlauber begegnet ihr. Die typische mallorquinische Windmühle ist eines der Wahrzeichen Santa Ponsas. Die Windmühle ist von den Strandpromenade aus in ca. 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Autobahn überquert man bequem über eine Fußgängerbrücke, die direkt zum Wahrzeichen führt

Wer Santa Ponsa nur flüchtig besucht oder vielleicht nur durchfährt, der wird nicht glauben, wie abwechslungsreich und vielfältig dieser kleine Ort sein kann. Stundenlang kann man entlang der felsigen Küste wandern, am Strand entlang zu der kleinen Papageienkolonie, danach zum Denkmal am Hafen oder der mallorquinischen Windmühle am Ortseingang und wieder zurück. Am Ende gibt es dann einen Cafe oder Eis im Cafe direkt am Strand. So leicht kann ein Tag vergehen in Santa Ponsa.

Gal Denkmal
Gal Papagei
Gal Windmuehle
Gal Denkmal2
Gal Papagei2
Gal Windmuehle2

Die Küste im Südwesten von Mallorca

Entlang der Uferstraße und den Küstenstraßen von Santa Ponsa haben sich die meisten kleinen mallorquinischen Geschäfte und Bars angesiedelt. Die größten Supermärkte des Ortes befindet sich wenige hundert Meter nach der Autobahnabfahrt in Richtung Strand auf der linken (mit großem Parkplatz) und rechten Seite. Wer umfangreiche Touren mit dem Mietwagen über die Insel plant sollte hier einen Stop einlegen, um Proviant an Board zu nehmen.Das Partyzentrum von Santa Ponsa liegt am westlichen Ende des Strandes. Viele Pubs laden in der Hochsaison Musiker von der Insel ein, um gute Stimmung und ein Stück Heimat zu ihren Gäste nach Mallorca zu bringen

Viele Segler nutzen die Bucht von Santa Ponsa, um ihren Anker zu werfen und an Land zu kommen. Ob es an den sogenannten PromiCafes wie z.B. dem Cafe Katzenberger weiß man nicht. Die Vermutung liegt allerdings näher, dass es ein kühles Guiness oder Bier war, das die Mannschaften meutern ließ. 

kueste von santa ponsa