Port de Soller

sicherer Hafen an der wilden Westküste Mallorcas

Ausflugstipp im Herzen des Tramuntanagebirges !

Der wunderschöne Hafenort Port de Soller liegt an einer annähernd kreisrunden, nach Norden durch den Monte de Santa Catalina geschützten Bucht und ist rings von Bergen eingefaßt. Ein besonders guter Blick auf die Stadt und den Hafen bietet sich von der Straße, die links an der Bucht in Serpentinen bergauf zum Leuchtturm auf dem Cap Gros führt.

Der Hafen von Port de Soller ist Anlaufstelle für zahlreiche Fischer- und Glasbodenbote. Im Norden befindet sich der Monte de Santa Catalina. Dieser ist allerdings millitärisches Sperrgebiet. Wer breite Strände sucht, der wird sicherlich von Port de Soller enttäucht sein. Im Vergleich zu Orten wie Paguera oder Alcudia besteht nur sehr eingeschränkt die Möglichkeit zum baden. Doch Port de Soller hat andere Qualitäten wie ein einzigartiges Panorama und einen ganz speziellen Charm.

Von Palma fährt der "Rote Blitz" (eine berühmte alte Eisenbahn) in circa einer Stunde nach Soller. Dabei werden circa 13 Tunnel durchquert. Nach Port de Soller geht es von hier an weiter mit einer Straßenbahn. Hier finden Sie den Fahrplan des Roten Blitzes. Am Leuchtturm von Cap Gros hat man einen grandiosen Panoramblick auf die komplette Bucht von Soller. Parkplätze gibt es nur sehr wenige, deshalb kann es in der Hauptsaison schon einmal zu Engpässen kommen, aber auf jeden Fall ein Ausflugstipp ! 

Kunstfiguren auf dem Balkon
Statuen auf der Strandpromenade von Port de Soller
Strand mit türkisfarbenen Wasser
Straßenbahn am Strand von Mallorca
Sonnenliegen unter Palmen am Sandstrand
Strandpromenade von Port de Soller
Hotel am Strand von Port de Soller
Straße zum Leuchtturm
Westküste von Mallorca
Leuchttürme an der Bucht von Port de Soller

© 2020 Mallorca Fotobox All Rights Reserved. Designed By Sven Böcker

Impressum - DatenschutzerklärungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!