Der kleine Ort Port de Pollensa befindet sich im Norden Mallorcas an der Bucht von Pollensa. Im früheren Fischerort eröffnete bereits vor etwas mehr als 100 Jahren mit dem Hotel Miramar die erste Unterkunft für Urlauber. Seit dem hat sich viel getan. 

Heute leben circa 6600 Einwohner in Port de Pollensa. Er ist enorm gewachsen seitdem der erste Urlauber hier eintraf. Aber nichtsdestotrotz hat sich der Ort immer noch seinen besonderen, mallorquinischen Charm erhalten. Hier wird man vergebens nach großen Hotelkomplexen und Massentourismus ala Ballermann suchen. Der Grund dafür liegt an den deutlich höheren Grundstückspreisen im Vergleich zur Playa de Palma. Port de Pollensa ist geprägt von kleinen Apartmenthäusern und familiären Hotels und besonders beliebt bei britischen und spanischen Urlaubern mit gehobenen Ansprüchen. Hotels wie das legendäre Hotel Formentor oder das Hotel Illa d’Or durften in den vergangenen Jahrzehnten zudem berühmte Gäste wie Agatha Christie, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Winston Churchill und Charlie Chaplin in ihrem Haus begrüßen.

 

pollenca strand5 1100x280

 

Port de Pollensa verfügt über einen der schönsten Strände Mallorcas. Der breite von Pinien gesäumte Sandstrand fällt nur ganz flach ab ins Wasser. Das macht ihn zu einem idealen Ort für Familien mit kleinen Kindern, die hier unbeschwert im Meer planschen und spielen können. Die Bucht von Pollensa ist eine ruhige Bucht. Es herrscht nur an wenigen Tagen im Jahr hoher Wellengang. Trotzdem ist sie bei Seglern und sonstigen Wassersportlern wie z.B. Kitesurfern sehr beliebt.

 

Pollensa Hafen7
Pollensa Katamaran
Pollensa Promenade


2018 wurde die Uferstraße des Ortes umgestaltet. Sie besitzt nun einen gut ausgebauten Fahrradweg und ist nur noch in einer Richtung für den PkW-Verkehr frei gegeben. Viele Kilometer Radweg stehen in Port de Pollensa für Fahrradfahrer zur Verfügung. Ähnlich sieht es mit Wanderwegen aus. Port de Pollensa ist ein beliebter Ausgangspunkt für Jung und Alt, um die nahe gelegene Tramuntana zu Fuß zu erkunden.

Der Hafen im Ort zählt zu den größten Yachthäfen Mallorcas und ist zudem einer von nur zweien auf der Baleareninsel, die den Titel königlich tragen dürfen "Reial Club Nàutic Port de Pollença". Eine weitere Besonderheit von Port de Pollensa sind die hier stationierten Wasserflugzeuge, die häufig in der Sommerzeit eingesetzt werden, um Waldbrände in allen Teilen Mallorcas zu bekämpfen.

pollenca mallorca